VG-Wort Pixel

Gefüllte Kokoswürfel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten Kühlzeit und Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 271 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
12
Stücke
50

g g weiße Kuvertüre

2

St. St. Eier

100

g g Butter (weich)

75

g g Zucker

50

g g Mehl

200

g g Kokosraspel

1

Pk. Pk. Vanillinzucker

250

g g Quittengelee (ersatzweise Aprikosenkonfitüre)

50

g g Zartbitterkuvertüre

2

El El Kokosraspel zum Garnieren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die weiße Kuvertüre hacken. Die Eier trennen.
  2. Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Mehl, Kuvertüre, Kokosraspel, bis auf 2 EL, und Vanillinzucker unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  3. Den Teig auf das Backblech geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.
  4. Die abgekühlte Kuchenplatte waagerecht halbieren. Das Gelee erwärmen und 1 Platte damit bestreichen. Platten aufeinander setzen und andrücken.
  5. Platten in 4 x 4 cm große Würfel schneiden und mit dunkler Kuvertüre und restlichen Kokosraspeln garniert servieren.