VG-Wort Pixel

Penne mit Rinderragout

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Rinderhüftsteak

2

St. St. Möhren (groß)

1

St. St. Zwiebeln

1

Stange Stangen Porree

1

Dose Dosen kleine weiße Bohnenkerne (425ml)

1

El El Öl

etwas etwas Salz

etwas etwas Pfeffer

etwas etwas Majoran (getrocknet)

2

El El Mehl

1

El El Tomatenmark

0.5

l l klare Fleischbrühe (Instant)

200

g g Nudeln (z. B. Penne)

Für die Garnitur

etwas etwas frischer Majoran

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch in kleine Würfel schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und in Stücke zerkleinern. Zwiebel fein würfeln. Porree in Ringe schneiden. Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Öl erhitzen. Fleisch darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Zwiebel und Möhren zum Fleisch geben. Dann mit dem Mehl bestäuben. Tomatenmark und Brühe zugeben, aufkochen und ca. 15 Minuten dünsten.
  3. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Porree und Bohnen ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch hinzugeben. Nudeln abgießen und auf dem Teller unter das Ragout mischen.