VG-Wort Pixel

Joghurt- Erdbeer- Torte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Stücke
8

Blatt Blätter Gelatine

700

g g Erdbeeren

etwas etwas Saft von 1 Zitrone

100

g g Löffelbiskuits

600

ml ml Sahne

300

g g Joghurt

100

g g Puderzucker

Außerdem

7

St. St. Löffelbiskuits

etwas etwas Vollmilch- Schokoladenraspel

etwas etwas Minzblätter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen und putzen. 300g davon grob schneiden, mit Zitronensaft pürieren. Biskuits nebeneinander in einer mit Backpapier ausgelgete Springform (26cm) legen.
  2. Ca. 200g Erdbeeren vierteln und auf dem Boden verteilen. Sahne schlagen. Gelatine ausdrücken, im Wasserbad auflösen.
  3. Erdbeerpüree, Joghurt und Puderzucker mischen. Gelatine unterrühren, Sahne (bis auf einen kleinen Rest) unterheben. In die Form füllen und fest werden lassen.
  4. Aus der Form lösen, auf eine Tortenlatte setzen. Löffelbiskuits halbieren, kreisförmig auf den Tortenrand setzen. Mit den übrigen Erdbeeren garnieren.
  5. Dabei für den Rand einige dünne Scheiben schneiden und andrücken. mit restlicher Sahne kleine Rosetten auf die Biskuits spritzen. Mit Schokoraspeln und Minze garnieren.