Limetten-Sellerie-Risotto mit Krabben

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Hauptspeise, Kochen, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte, Reis

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Sellerie

Knoblauchzehe

Limette

g g Tiefseekrabben

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

El El Olivenöl

g g Risotto-Reis

Tl Tl Currypulver

Tl Tl Ingwer (gemahlen)

ml ml Gemüsebrühe

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Sellerie in dünne Scheiben schneiden und die Knoblauchzehe kleinhacken. Die Limette heiß abwaschen und die Schale in dünnen Streifen abschälen, am besten mit einem Zestenreißer. Den Saft auspressen.
  2. Die Krabben mit dem Paprikapulver mischen, in 1 El Olivenöl in einem Topf rundherum anbraten, herausheben und beiseite stellen.
  3. Das restliche Öl im Topf erhitzen und den Sellerie mit dem Knoblauch darin kurz andünsten, dann den Reis dazugeben und mit Curry- und Ingwerpulver bestreuen. Mit einem Drittel der Brühe angießen und gut umrühren. Die Limettenschale und den Limettensaft hinzugeben und das Risotto ca. 25 Minuten offen kochen. Immer soviel von der Brühe nachgießen, dass der Reis von einem Film bedeckt bleibt und dabei unbedingt häufig umrühren, da er sonst schnell anbackt.
  4. Kurz vor dem Ende (ca. 2 Minuten) der Garzeit den Parmesan unterrühren und die Krabben unterheben.