Thai-Muscheltopf

Für jeden Tag 11/2005
Thai-Muscheltopf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Asiatisch, Hauptspeise, Suppen - Eintöpfe, Dünsten, Kochen, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Obst

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Miesmuscheln

Zwiebel

Knoblauchzehe

Möhre

Stange Stangen Lauch

El El Öl

ml ml Weißwein

Tl Tl mildes Currypulver

ml ml Gemüsebrühe

ml ml Kokosmilch

Salz

Pfeffer

El El Koriandergrün (gehackt)

Limettenspalten (unbehandelt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Miesmuscheln waschen. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken. Möhre und Lauch putzen, waschen und in feine Scheiben bzw. Ringe schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten. Muscheln und Weißwein dazugeben und zugedeckt so lange aufkochen, bis sich die Muscheln öffnen. Muscheln aus dem Topf nehmen.
  3. Gemüse und Currypulver in den Topf zum Sud geben. Gemüsebrühe und Kokosmilch dazugießen und 10 Min. kochen. Muscheln wieder hineingeben und kurz erwärmen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Koriandergrün und Limettenpalten servieren.