VG-Wort Pixel

Tomaten- und Rucola-Flammkuchen

Tomaten- und Rucola-Flammkuchen
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 298 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke

Bund Bund Rucola/ Rauke

g g Bacon

g g Pinienkerne

g g Schmand

g g Eier (Kl. M)

g g Tomaten (getrocknet)

Bund Bund Lauchzwiebeln

St. St. Knoblauchzehen

g g Parmesan (frisch gerieben)

El El Olivenöl

g g Pinienkerne

St. St. Eier (Kl. M)

g g Schmand

g g Frischkäse

Bund Bund Thymian

Bund Bund Basilikum

Paket Pakete Hefeteig (Fertigmischung)


Zubereitung

  1. Hefeteigfertigmischung zubereiten.
  2. Auf dem Backblech ausrollen und Kanten hochdrücken,
  3. Bacon kleinschneiden, Rucola kleinschneiden,
  4. Eine Teighälfte mit Bacon, geschnittenen Rucola und Pinienkernen belegen,
  5. Tomaten fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Stücke schneiden,
  6. Knoblauch schälen und fein würfeln. Parmesankäse reiben und Pinienkerne goldbraun rösten. Öl erhitzen. Laichzwiebeln und Knoblauch kurz dünsten. Tomaten zufügen und beiseite stellen. Inzwischen Eier, Schmand, Frischkäse, Salz und Pfeffer und Paprika verrühren.
  7. Die zweite Teighälfte mit der Tomaten-Lauchzwiebel-Masse belegen, mit Parmesan und Pinienkernen bestreuen. Die Ei-Schmand-Masse darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 GRAD (UMLUFT NICHT GEEIGNET) 30 Minuten backen.
  8. Vor dem Servieren den restlichen Rucola über die eine Hälfte geben. Tomatenbelag mit Basilikumblättern bestreuen.