VG-Wort Pixel

Spaghetti mit Spargel-Ratatouille

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Hauptspeise, Kochen, Gemüse, Nudeln - Pasta

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Spaghetti

g g weißer Spargel

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

Zwiebel

Knoblauchzehe

ml ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)

Tl Tl Tomatenmark

ml ml Sauce Hollandaise (Tetrapak)

Prise Prisen Zucker

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Pfeffer


Zubereitung

  1. Spargel schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. Paprikaschoten entkernen und würfeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig werden lassen. Paprikawürfel und Spargel hinzufügen, leicht andünsten und mit je einer Prise Salz und Zucker würzen. Tomatenmark zugeben.
  3. Mit Weißwein oder Brühe ablöschen und auf kleiner Flamme 10-15 min. köcheln lassen. Wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mit Brühe oder Wein aufgießen. Mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken. In der Zwischenzeit Spaghetti nach Anleitung gar kochen.
  4. Wenn die Spaghetti gar sind, abschrecken und zurück in den Topf geben. Sauce Hollandaise zufügen und mit den Nudeln vermengen.
  5. Hollandaise-Nudeln unter das Gemüse rühren und servieren. Tipp: Wenn man es nicht so sehr saucig mag, kann man auch weniger Hollandaise nehmen.