VG-Wort Pixel

Schwein im Schlauch

Für jeden Tag 5/2007
Schwein im Schlauch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 63 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Möhren

g g Knollensellerie

Bratschlauch (ca. 50 cm Länge)

El El Öl

kg kg Schweinebraten

Salz

Pfeffer

Lorbeerblätter

Stiel Stiele Thymian

ml ml Fleischbrühe

Tl Tl dunkler Saucenbinder


Zubereitung

  1. Zwiebeln mit Schale vierteln, Knoblauchzehen andrücken. Möhren und Knollensellerie schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.
  2. Bratschlauch auf einer Seite zubinden und auf ein Blech legen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schweinebraten mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in den Bratschlauch geben.
  3. Gemüse, Lorbeerblätter und Thymian in derselben Pfanne 2 Min. anbraten. Mit Fleischbrühe ablöschen und alles zum Schweinebraten geben. Den Bratschlauch verschließen und an der Oberseite einen 1 cm breiten Schlitz einschneiden.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 50 Min. garen. Den Bratschlauch vorsichtig von oben öffnen und das Fleisch herausnehmen.
  5. Schmorfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, mit Saucenbinder binden und zum Braten servieren.