Gefüllter Blumenkohl

11
Aus Für jeden Tag 5/2007
Kommentieren:
Gefüllter Blumenkohl
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg Blumenkohl
  • Salz
  • 120 g Zwiebeln
  • 2 El Tomatenmark
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 3 El Petersilie (gehackt)
  • Pfeffer
  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Bund Kerbel
  • 3 Eigelb (Kl. M)
  • 1 El Zitronensaft
  • 4 Tl Senf
  • 75 g Sahnejoghurt
  • 175 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 766 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 67 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blumenkohl putzen, dabei den Strunk so weit wie möglich herausschneiden. Blumenkohl in kochendes Salzwasser geben und 5 Min. sprudelnd kochen lassen. Herausheben und in kaltem Wasser abkühlen lassen.
  • Zwiebeln fein würfeln. Mit Tomatenmark, Ei, Salz, Pfeffer, Petersilie und Hack verkneten.
  • Blumenkohl abtropfen lassen. Die Hälfte der Hackmasse von der Unterseite her zwischen die Blumenkohlröschen drücken. Restliches Hack auf ein großes Stück gefettete Alufolie geben, Blumenkohl mit der Unterseite daraufsetzen und die Folie locker darüber verschließen. Auf ein Blech setzen und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 1 Std. garen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Inzwischen die Kerbelblättchen abzupfen und fein hacken. Eigelb, Zitronensaft, Senf, Salz und Joghurt in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab glatt mixen. Butter kurz aufkochen. In einem dünnen Strahl mit dem Schneidstab unter die Joghurtmischung mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Kerbel unterrühren. Sauce zum Blumenkohl servieren.
nach oben