VG-Wort Pixel

Feurige Hackbällchen

Für jeden Tag 5/2007
Feurige Hackbällchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 478 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Zwiebeln

400

g g Rinderhackfleisch

75

g g Vollmilchjoghurt

1

Eigelb (Kl. M)

Salz

Pfeffer

3

Scheibe Scheiben Toastbrot

4

El El Öl

1

Knoblauchzehe

1

Dose Dosen Kichererbsen (à 425 g EW)

1

Tl Tl Zimt

1

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

1

Tl Tl Cayennepfeffer

1

Pk. Pk. passierte Tomaten (à 500 g EW)

Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. 1/3 der Zwiebelwürfel, Hack, Joghurt, Eigelb, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Toastbrot würfeln, zugeben und alles mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Mit geölten Händen 16 walnussgroße Bällchen formen. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hackbällchen darin rundherum goldbraun anbraten und herausheben.
  3. 2 El Öl in der Pfanne erhitzen, 2/3 der Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch dazupressen und kurz anbraten. Abgetropfte Kichererbsen, Zimt, Paprikapulver und Cayennepfeffer zugeben. Tomaten und 6 El Wasser untermischen und aufkochen.
  4. Hackbällchen in die Sauce geben und zugedeckt bei sehr milder Hitze 15 Min. kochen. Mit Salz, Cayennepfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.