VG-Wort Pixel

Gefüllter Bauch

Für jeden Tag 5/2007
Gefüllter Bauch
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 776 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 60 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bund Bund glatte Petersilie

g g Tomaten (getrocknet)

g g Ricotta

Eigelb (Kl. M)

g g Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

Muskat (frisch gerieben)

kg kg Schweinebauch (ohne Knochen)

El El Öl

kg kg Kartoffeln (klein)

Bund Bund Frankfurter Kräuter

g g Magermilchjoghurt

g g Schmand

El El Zitronensaft


Zubereitung

  1. Petersilie fein hacken, Tomaten fein schneiden. Beides mit Ricotta, Eigelb und Semmelbröseln mischen. Ricotta-Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  2. Die Schwarte des Bauchs kreuzweise einschneiden. In den Schweinebauch eine Tasche schneiden und die Ricotta-Füllung mit einem Einwegspritzbeutel hineinspritzen.
  3. Schweinebauch salzen, pfeffern und in einem Bräter im heißen Öl von beiden Seiten anbraten. Mit der Schwartenseite nach oben im heißen Ofen bei 180 Grad auf der untersten Schiene 2 1/2 Std. garen (Umluft 160 Grad, 2 Std.). Nach 30 Min. 300 ml Wasser zugeben (Umluft 500 ml). Kartoffeln waschen, schälen und in kaltes Wasser legen. Nach 1 1/2 Std. die abgetropften Kartoffeln zum Braten geben.
  4. Kräuter waschen und trockenschleudern. Im Blitzhacker mit Joghurt, Schmand, Salz, Pfeffer und Zitronensaft fein pürieren.
  5. Bräter aus dem Ofen nehmen. Bauch quer in Scheiben scheiden. Mit den Kartoffeln, wenig Bratensaft und der grünen Sauce servieren.