VG-Wort Pixel

Lachs-Dickmilchterrine

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten plus 3 Std. Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Blatt Blätter weiße Gelatine

Bund Bund Schnittlauch

g g Dickmilch (3,5 %)

g g Schmand

Tl Tl abgeriebene Zitronenschae (unbehandelt)

Tl Tl Tafelmeerrettich

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Pfeffer

El El Zitronensaft

g g Räucherlachs (in Scheiben)

Beet Beete Gartenkresse

Scheibe Scheiben Zitrone zum Garnieren


Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Dickmilch, Schmand, Zitronenschale, 2/3 des Schnittlauchs und den Meerrettich mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Unter Rühren zur Dickmilchmasse geben.
  2. 4 Förmchen (à 100 ml Inhalt) mit den Lachsscheiben auslegen. Die Dickmilchmasse einfüllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  3. Kresse vom Beet schneiden. Dickmilchterrinen aus den Förmchen stürzen, mit Kresse und dem restlichen Schnittlauch anrichten und mit Zitronenscheiben garnieren.