VG-Wort Pixel

Pflaumenchutney

Pflaumenchutney
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
3
Gläser

kg kg Zwetschgen

Schalotten (in feinen Würfeln)

gestr. El gestr. El Aceto balsamico

gestr. El gestr. El Portwein

gestr. El gestr. El brauner Zucker

Lorbeerblatt

St. St. Sternanis

gestr. El gestr. El Ingwer (fein gehackt)

Bio-Orange

Prise Prisen Salz


Zubereitung

  1. Die Pflaumen waschen und entkernen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken, die Schalotten halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Orange heiss abspülen, abtrocknen und die Schale reiben.
  2. Aus 5 Esslöffeln Wasser, Balsamico und Portwein mit Zucker, der Orangenschale und den Gewürzen einen Sud kochen. Pflaumen und Zwiebeln hinzugeben und bei geschlossenem Deckel einige Minuten kochen, bis die Pflaumen zerfallen.
  3. Dann im offenen Topf auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis das Chutney die Konsistenz einer Marmelade hat. Da Pflaumen leicht anbrennen sollte man das Fruchtmus häufig umrühren.
  4. Zum Schluss Lorbeerblatt, Sternanis und Zimtstange aus dem Chutney fischen, mit Salz und Zucker abschmecken und heiss in Marmeladengläser füllen.