VG-Wort Pixel

Knuspertorte mit Himbeercreme

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde über Nacht kalt stellen

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Backen, Obst

Zutaten

Für
12
Stücke

Teig

g g Halbbitterkuvertüre

g g Cornflakes

Creme

g g Himbeeren (frisch oder TK)

ml ml Buttermilch

g g Zucker

Blatt Blätter Gelatine

Becher Becher Schlagsahne

Garnitur

g g Halbbitterkuvertüre

g g Cornflakes

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre schmelzen. Corn-Flakes unterrühren. Eine Springform (max. 26cm) mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen
  2. Himbeeren (falls frisch) verlesen und evtl. abspülen. Eine Hälfte pürieren. Buttermilch, Zucker und Himbeerpüree verrühren. Gelatine einweichen, bei schwacher Hitze auflösen und unter Rühren die Buttermilch hinzufügen.
  3. Sahne steif schlagen und mit den restl. Himbeeren (einige Früchte zum Verzieren zurücklassen) unter die Buttermilchmasse heben. Creme auf den Schoko-Corn-Flakes Boden geben und im Kühlschrank ca. 2 Std. kühlen.
  4. 50 g Kuvertüre schmelzen und 20 g Cornflakes unterheben. Aus dieser Masse so eine Art Schokocrossies formen. Auf Backpapier im Kühlschrank fest werden lassen. Wenn die Himbeermasse fest ist, Crossies draufsetzen.