VG-Wort Pixel

Tortiglioni mit Datteln und Kalbsragout

essen & trinken 2/2004
Tortiglioni mit Datteln und Kalbsragout
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 785 kcal, Kohlenhydrate: 68 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kalbsfleisch (aus der Schulter)

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

rote Chilischoten

rote Paprikaschoten (à 200 g)

g g Datteln

Stiel Stiele Minze

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Tl Tl Tomatenmark

ml ml Kalbsfond

g g Tortiglioni


Zubereitung

  1. Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili putzen und in feine Ringe schneiden. Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Datteln entkernen und fein schneiden. Minzeblätter bis auf die Spitzen abzupfen, Spitzen beiseite legen. Blätter und 6 El Öl mit dem Schneidstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin in 2 Portionen 2-3 Minuten bei starker Hitze braten, salzen, pfeffern und in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Knoblauch und Chili im restlichen Öl in einem Topf 2-3 Minuten anbraten. Fleisch zugeben, Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Paprikastücke zugeben, mit Fond auffüllen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten kochen. Datteln zugeben und weitere 10 Minuten kochen.
  3. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, in einem Sieb kurz abtropfen lassen, sofort mit dem Ragout mischen. Auf Tellern anrichten, mit den Minzespitzen und dem Minzeöl servieren.
Tortiglioni mit Datteln und Kalbsragout
© Richard Stradtmann