VG-Wort Pixel

Französischer Schokoladenkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 10 Minuten Backzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter

g g 70 % Bitterschokolade

Eier

cl cl Rum

g g Zucker

g g Mandelkerne (gemahlen)

El El Mehl


Zubereitung

  1. Die Butter mit der Schokolade zusammen in einem Topf schmelzen lassen.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und 50 g Zucker steif schlagen.
  3. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem Rum solange rühren bis es eine feste, helle Masse geworden ist. Die Schokoladenbutter hinzufügen.
  4. Anschließend die gemahlenen Mandeln und das Mehl unterrühren. Zuletzt das Eiweiß portionsweise vorsichtig unterheben.
  5. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt 22er Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C auf der ersten Schiene von unten 15 Minuten backen.
  6. Danach ein Blatt Backpapier auf den Kuchen legen und weitere 15 Minuten backen. Mit einer Stäbchenprobe testen ob der Kuchen gut ist. Er kann noch etwas weich sein, was aber nicht falsch ist.
  7. Den noch warmen Kuchen mit Puderzucker bestäuben. In der Form abkühlen lassen.