VG-Wort Pixel

Bohnensalat mit gebratenen Calamaretti

Bohnensalat mit gebratenen Calamaretti
Foto: Biggi
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pahlbohnen (ersatzweise getrocknete Canellini-Bohnen

Zucchini (grün)

Zucchini (gelb)

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

Schalotte

Blatt Blätter Lorbeerblätter

Gewürznelke

Basilikumblätter

Blättchen Blättchen Koriander

Calamaretti, mittelgross

Knoblauchzehe

Fleur de sel

Olivenöl

Peperoncini, je nach Geschmack

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Die Pahlbohnen waschen (getrocknete Bohnen über Nacht einweichen lassen). Das Lorbeerblatt mit der Nelke an der Schalotte befestigen.
  2. Die Bohnen mit der geschälten und gespickten Schalotte in einen Topf geben, mit Wasser bedecken; einen Schuss Olivenöl dazugeben und die Bohnen al dente garen. Die Bohnen erst jetzt mit Salz abschmecken (sonst platzt die Schale der Bohnen auf) und im eigenen Sud auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und längs vierteln. Die Kerne herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten ebenfalls vierteln und entkernen.
  4. Auf einem geölten Backblech bei ca. 200 °C Oberhitze 12 Minuten garen, bis sich die Haut leicht abziehen lässt.
  5. Die abgezogenen Paprikaviertel in Würfel schneiden. Die Zucchini in Olivenöl anbraten und salzen. Die gekochten Bohnen in eine Schüssel geben, die Zucchini und die Paprikawürfel dazugeben.
  6. Die Calamaretti an beiden Seiten einschneiden, salzen und mit einer halben zerdrückten Knoblauchzehe so lange anbraten, bis sie etwas Farbe genommen haben.
  7. Den Bohnensalat in eine Schale geben und mit den gebratenen Calamaretti garnieren.
  8. Mit Fleur de sel, Pfeffer und mit den Peperonicini(eventuell, scharf), abschmecken. Am Schluss geschnittene Basilikum- und Korianderblätter unterheben.