Kaninchenkeulen mit Perlzwiebeln

Kaninchenkeulen mit Perlzwiebeln
Fertig in 1 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

Kaninchenkeulen

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Möhren

g g Knollensellerie

g g Perlzwiebeln

l l Kalbsfond

l l roter Portwein

ml ml Sahne

Basilikumblättchen

Zimtstangen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kaninchenkeulen waschen, gut trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  2. Rotwein, Kalbsfond und Sahne zu einer Sauce anrühren und auf dem Herd aufkochen lassen (TouchSlider-Kochstelle von Siemens auf Stufe 8).
  3. Möhren und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Perlzwiebeln schälen.
  4. Den Dampfbackofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  5. Möhren, Sellerie, Perlzwiebeln, Zimtstangen und die Kaninchenkeulen auf ein Backblech legen, mit der Sauce übergießen und alles etwa 60 Minuten im Dampfbackofen (mittlere Einschubhöhe) schmoren lassen.
  6. Kaninchenkeulen und das Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Basilikum verzieren.