VG-Wort Pixel

"Asia"-Scampi mit Kürbis-Chutney

"Asia"-Scampi mit Kürbis-Chutney
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Party, Asiatisch, Hauptspeise, Eingemachtes, Fingerfood - Snack, Kochen, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Kürbis (z.B. Muskat- oder Hokkaido-Kürbis)

2

El El Rapsöl

3

Schalotten, gewürfelt

4

Knoblauchzehen (gepresst)

2

El El Zucker

1

Tl Tl Curry

5

El El Sweet-Chili-Sauce

5

El El Obstessig

100

ml ml Weißwein

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

600

g g Scampi (ausgelöst)

4

El El Sesamsamen, schwarz

2

El El Kokosraspel

5

El El Sesamöl, geröstet

2

Eiweiß

Zubereitung

  1. Das Kürbisfleisch würfeln. Das Rapsöl in einer Pfanne heiß werden lassen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen, den Kürbis zugeben. Jetzt mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.
  2. Curry, Chilisauce, Obstessig, Weißwein hinein geben und etwa 45 Minuten köcheln lassen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Während das Chutney köchelt, die Scampi waschen und ggf. den Darm entfernen und Scampi salzen. Das Eiweiß leicht anschlagen.
  4. Die Scampi jetzt panieren: Zuerst in Eiweiß wenden, dann in den Sesamsamen und zuletzt in den Kokosraspeln.
  5. Das Sesamöl erhitzen und die panierten Scampi darin anbraten. Nach Wunsch etwas salzen.
  6. Die Scampi mit dem lauwarmen Chutney servieren.