VG-Wort Pixel

Pfannenkartoffeln mit Steinpilzen

Pfannenkartoffeln mit Steinpilzen
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Hauptspeise, Braten, Kochen, Kartoffeln, Obst, Pilze

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Steinpilze

3

El El Butterschmalz

0.125

l l Kalbsfond

3

El El Birnenschnaps

100

g g Sahne

800

g g festkochende Kartoffeln

2

große, rote Birnen (nicht zu weich)

1

Tl Tl Zucker

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

El El Petersilie (gehackt)

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Butterschmalz in eine Pfanne geben, Kartoffeln bei starker Hitze (touchSlider-Kochstelle von Siemens auf Stufe Power) goldgelb anbraten. Salz und Pfeffer zugeben. Zwischendurch wenden.
  2. Pilze mit Küchenpapier trocken abreiben, Stielenden entfernen. Pilze in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne mit einem Esslöffel zerlassenem Butterschmalz anbraten. Pilze mit dem Fond ablöschen, Sahne zugeben, einköcheln lassen.
  3. Die Birnen waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden.
  4. Butter in einem Topf erhitzen, Birnenspalten zugeben, Zucker darüber streuen und ein bisschen braun werden lassen. Birnenschnaps zum Ablöschen verwenden.
  5. Kartoffeln, Pilze und Birnen auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.
Pfannenkartoffeln mit Steinpilzen