VG-Wort Pixel

Gegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce

Gegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen

Scheibe Scheiben Rinderfilet (à 180 g)

El El grüner Pfeffer

El El Pinienkerne

El El glatte Petersilie

etwas etwas Salz

etwas etwas Olivenöl (extra vergine)

Für die Sauce:

El El Ketchup

El El Honig

El El Obstessig

El El Sojasauce

Knoblauchzehen (gepresst)

El El Sweet-Chili-Sauce

Tl Tl Curry

weißer Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Das Fleisch leicht klopfen.
  2. Den Ofen auf 80 Grad vorheizen.
  3. Pfeffer, Pinienkerne und Petersilie hacken, mit Salz vermischen. Die Steaks beidseitig in diese Pfefferpanade drücken.
  4. Das Öl in einer Grillpfanne erhitzen (oder den Gartengrill anwerfen, aber nicht zu heiß werden lassen) und das Fleisch behutsam auf beiden Seiten etwa 5 Minuten braten. Dann im Ofen warm stellen.
  5. Für die Barbecuesauce sämtliche aufgeführten Zutaten mischen, kurz in einem Topf aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Fleisch mit der Sauce servieren.
Gegrilltes Pfeffersteak mit Barbecuesauce