VG-Wort Pixel

Blirmchens gratinierte Bolognese-Rostbratwurst mit Butter-Parmesan Nudeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten 25 min zum Überbacken

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
6
Portionen
6

Rostbratwürstchen a 90g-100g

500

ml ml Bolognesesauce

250

g g Gouda (in Scheiben)

etwas etwas Öl (für die Pfanne)

Für die Butter Parmesan Nudeln

500

g g Nudeln (Barilla, Mini Conchiglie Rigate)

125

g g Butter (zimmerwarm)

50

g g Parmesan (fein gerieben)

etwas etwas Pfeffer

Salz

Zubereitung

  1. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die Bratwürstchen darin anbraten, so das jede Seite schön gebräunt ist. Die Bolognesesauce erwärmen.
  2. Den Boden einer Auflaufform mit der Bolognesesauce so eben bedecken.
  3. Die heißen Rostbratwürstchen nebeneinander darauf legen. Nun die restliche Bolognesesauce darübergeben.
  4. Mit den entrindeten Goudascheiben belegen. Die Auflaufform in den Backofen geben und bei 180 °C Umluft ca. 25 Minuten gold-braun überbacken.
  5. Die Nudeln nach Packungsangabe garen. Anschließend abgießen, im Topf die Butter bei kleiner Hitze auflösen und mit Hilfe eines Schneebesen mit dem Parmesan vermengen, bis eine etwas zähflüssige Masse entsteht.
  6. Die Nudeln wieder dazu geben und mit der Butter-Parmesan-Sauce vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.