VG-Wort Pixel

Parmesan-Brulèe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten 40 Min Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
4
Portionen
50

g g Parmesan (frisch gerieben)

40

g g Schalotten (in feinen Würfeln)

250

g g Schlagsahne

200

ml ml Weißwein

2

Eier (Kl. M)

1

Tl Tl Butter

150

g g Crème fraîche

1

Prise Prisen Salz

1

Prise Prisen Pfeffer

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf erzhitzen und die fein gewürfelten Schalotten glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und auf ein Drittel einkochen lassen. Die Sahne und die Hälfte des frisch geriebenen Parmesans dazugeben und aufkochen lassen.
  2. Crème fraîche und die Eier verrühren, Parmesan-Sahne-Mischung dazugeben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Backofen auf 160 Grad vorheizen (Gas 1-2, Umluft 140 Grad). Vier kleine Förmchen einfetten, Parmesanmischung auf die Förmchen verteilen und mit restlichem Parmesan bestreuen.
  4. Förmchen in einer mit etwas Wasser gefüllten Fettpfanne in den Ofen schieben und ca. 40 Minuten backen.