VG-Wort Pixel

Pasta Italiana

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus 10-15 min. Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

g g Vollkornnudeln, vorzugsweise Farfalle

g g Strauchtomaten (klein)

Bund Bund Koriander

Bund Bund Basilikum

rote Chilischote

Knoblauchzehen

g g Parmaschinken

Kugel Kugeln Büffelmozzarella

Salz

Pfeffer

Olivenöl


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad heizen. Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen.
  2. Die Kräuter waschen, Chili entkernen, Knoblauch schälen und alles fein hacken. Tomaten in kleine Würfel schneiden (evtl. vorher häuten), Mozzarella in Würfel schneiden, den Parmaschinken in mundgerechte Stücke reißen.
  3. Die Kräuter mit Chili und Knoblauch in heißem Olivenöl ca. 1 min. braten, der Knoblauch sollte dabei nicht schwarz werden, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann alles mitsamt dem Öl unter die Nudeln mischen. Wer es gerne scharf mag, kann auch noch einige Spritzer Tabasco dazugeben. Die Tomaten mit dem Parmaschinken unterheben.
  4. Alles in eine Auflaufform geben und mit den Mozzarellawürfeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 10-15 min. überbacken.