VG-Wort Pixel

Selleries liebster Hefezopf - Grundrezept und 3 Füllungsvarianten

Selleries liebster Hefezopf - Grundrezept und 3 Füllungsvarianten
Fertig in 45 Minuten 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

g g Mehl

ml ml Milch (lauwarm)

Würfel Würfel frische Hefe (20 g)

g g Butter (warm)

Ei (Kl. M)

Tl Tl Salz

Eigelb

El El Kondensmilch (ersatzweise neutrales Öl)

etwas etwas Salz

g g Zucker


Zubereitung

  1. Teig: Die Hefe in die lauwarme Milch bröseln. Mit Zucker und Ei richtig gut aufschlagen (am besten mit dem Mixer/Stabmixer). Mehl gut durchsieben und alle Zutaten zusammen geben und sehr lange durchgkneten, bis ein weicher, glänzender Hefeteig entsteht. Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  2. Teig nach dem Gehen nochmals kurz durchkneten. 3 Stränge formen und zum Zopf flechten. Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Derweil das Eigelb mit Salz, Zucker und der Dosenmilch (oder Öl) gut verquirlen, Zopf bestreichen. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.
  3. Technik zum Füllen: Teig als rechteckige Platte in Backblechgröße ausrollen. Füllung an den kurzen Seiten und einer langen Seite bis 2cm vor den Rand streichen, an der letzten langen Seite bis zum Rand auftragen. Rolle aufs Backblech legen. Jedes Ende bis zur Mitte der Rolle mit der Schere einschneiden und die zwei entstandenen Stränge eng verdrillen. Die Füllung darf dabei etwas rausquillen. Komplett mit der Ei-Mischung bestreichen.
  4. Variation: Der Zopf kann so, mit Rosinen oder mit Füllung gebacken werden. Füllungen können die Backzeit ggf. verlängern. Verwendet werden kann z.B. JEWEILS EINE der nachfolgenden Füllungs-Varianten:
  5. Nuss-Füllung: 150ml Milch 150g Zucker 1 Pk. Vanillezucker 1/2 TL Zimt 300g geriebene Mandeln (oder andere Nüsse) Milch aufkochen, alle Zutaten einrühren, 10 Minuten quellen und abkühlen lassen.
  6. Marzipan-Pflaumenmus-Füllung: 2 Eiweiß 1 Prise Salz 200g Marzipan- Rohmasse 2 EL Puderzucker 100g Powidlmus 20ml Zwetschgenwasser Eiweiß mit Salz steif schlagen, Marzipan in Pflaumenmus einbröseln, mit allen restlichen Zutaten so lange glatt schlagen, bis sich das Marzipan vollständig aufgelöst hat. Eiweiß vorsichtig unterheben, Füllung aufbringen.
  7. Mohn-Füllung: 350ml Milch 120g Zucker 1 Pk. Vanillezucker 200g gemahlener Mohn 50g Grieß Milch mit Mohn aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, restliche Zutaten zugeben und auf kleiner Flamme kurz quellen lassen. Masse 10 Minuten quellen lassen, dann auftragen.