VG-Wort Pixel

After-Eight-Torte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten über Nacht in den Kühlschrank

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
12
Stücke
80

g g Margarine

80

g g Zucker

5

Eier

100

g g Zartbitterschokolade (64 % Kakao)

200

g g Haselnusskerne (gemahlen)

1

Pk. Pk. Backpulver

3

Paket Pakete After Eight / je 200 g

2

Pk. Pk. Sahnefestiger

Zubereitung

  1. Eier trennen.
  2. Margarine und Zucker im Mixer schlagen, Eigelb unterheben.
  3. Schokolade raspeln, zusammen mit den Haselnüssen unter die Masse heben.
  4. Eiweiß steif schlagen, ebenfalls unter die Masse heben. Im Umluftofen bei 150 Grad 25 Minuten backen.
  5. Sahne leicht erwärmen, After Eight dazugeben und auflösen. Die Sahne-Schokoladenmischung soll nicht kochen.
  6. Über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen. 2 Päckchen Sahnesteif unterschlagen. Auf dem Boden verteilen. Mit einer Packung After-Eight die Torte dekorieren.