VG-Wort Pixel

Rindfleisch mit Spätzle

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Rindfleisch (von der Keule)

200

g g Spätzle

1

Zwiebel (fein gehackt)

1

Knoblauchzehe (fein gehackt)

1

Prise Prisen Kräuter der Provence

1

Prise Prisen Salz

40

ml ml Olivenöl

10

g g Butter

1

Becher Becher Crème fraîche

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Rindfleisch in einem Dampfgarer ca. 30 Minuten (bei 100° C) garen lassen. Danach die Spätzle ca. 12 Minuten in einem mit Salzwasser gefüllten Topf kochen lassen.
  2. Währenddessen, die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und mit Olivenöl in einer Bratpfanne andünsten, etwas Rindersud hinzufügen und das Ganze noch ca. 10 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.
  3. Am Schluss den Becher Crème fraîche hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence etwas abschmecken.
  4. Nochmals aufkochen lassen und gut verrühren. Anschließend ein Stückchen Butter einrühren. Zum Schluss die fertige Sauce mit den Spätzle verrühren und mit dem, in dünne Scheiben geschnittenen, Rindfleisch servieren.