VG-Wort Pixel

Seelachs in Tomaten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 190 kcal, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Seelachsfilet (evtl. TK-Alaska-Seelachsfilet von Frosta)

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Knoblauchzehe (klein)

250

g g Strauchtomaten

1

Bio-Zitrone

2

El El Kapern (in Meersalz, z. B. von Kattus)

3

El El Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Fischfilet (TK-Filet auftauen lassen) abspülen, trocken tupfen, pfeffern und den Fisch in einen Bratschlauch geben.
  2. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Tomaten abspülen und halbieren, dabei den Stängelansatz entfernen. Zitrone abspülen, trocken reiben und in Scheiben schneiden.
  3. Alle vorbereiteten Zutaten und Kapern mit etwas Kapernsalz auf dem Fischfilet verteilen. Mit Öl beträufeln und den Bratschlauch verschließen. Alles im Ofen etwa 30 Minuten garen.