VG-Wort Pixel

Hummer mit Sepia-Nudeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus 2 Stunden Kühlzeit des Teiges

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Hauptspeise, Kochen, Eier, Gemüse, Getreide, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta

Zutaten

Für
4
Portionen

Eier

Pk. Pk. Tintenfischtinte (in Fischfachgeschäften)

g g Mehl

g g Hartweizengrieß

El El Olivenöl

Salz

Kopf Köpfe Romanesco

Zucker

schwarzer Pfeffer

Muskat

Hummer

Karotte

Staudensellerie

Stange Stangen Lauch

Zwiebeln

Tl Tl Koriandersaat

Tl Tl Senfsaat

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Tl Tl Fenchelsaat

Sternanis

Lorbeerblätter

g g Dosentomaten

cl cl Cognac

ml ml Rotwein


Zubereitung

  1. Eier, Olivenöl, Salz und die Tinte vermischen. Das Mehl und den Grieß unterarbeiten und mindestens 10 Minuten gut durchkneten, bis ein sehr geschmeidiger Teig entsteht. Diesen 2 Stunden in Klarsichtfolie gepackt ruhen lassen.
  2. Dann mit der Nudelmaschine zu Tagliatelle weiterverarbeiten oder mit dem Wellholz sehr dünn ausrollen, gut mehlieren, einrollen und in Streifen schneiden. Die frischen Nudeln nur ganz kurz in kochendem Wasser garen.
  3. Romanesco: Den Romanesco zu Röschen zupfen und gut waschen. In einer Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten braun anbraten, würzen und im Ofen bei 180 °C ca. 10 Minuten garen (soll noch Biss haben).
  4. Kochfond Hummer In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz, dem klein geschnittenen und gewaschenen Gemüse und den Gewürzen aufkochen. Die Hummer einzeln mit dem Kopf zuerst hineingeben und einzeln darin kochen. Man rechnet pro 100 g Hummer ca. 1 Minute Kochzeit. Hummer ausbrechen und die Schalen für die Sauce beiseite stellen.
  5. Vor dem Anrichten den Hummer mit etwas Butter, Thymian und Noilly Prat in einer Pfanne im Ofen vorsichtig erwärmen. Er darf nicht zu heiß werden: wenn das Hummerfleisch anfängt, sich „einzurollen“ und zu biegen, wird es zäh.
  6. Hummerjus Die Hummerpanzer zerstoßen und in Olivenöl rösten. Wenn sie gut geröstet sind und einen sehr kräftigen Geruch entwickeln, die Dosentomaten dazugeben und einkochen lassen. Mit dem Cognac ablöschen und flambieren, mit dem Rotwein ablöschen und fast trocken einkochen lassen. Mit 2 Litern des Kochfonds und dem ganzen Gemüse und den Gewürzen auffüllen, langsam aufkochen und ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Durch ein Sieb passieren, bis zu dickflüssiger Konsistenz reduzieren und abschmecken. Vor dem Anrichten die Nudeln in der Hummerjus schwenken, den Rest der Jus um die Nudeln auf dem Teller anrichten.