VG-Wort Pixel

Gefüllte Forellen vom Grill

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Forellen (à 350 g)

1

Brötchen oder Baguette vom Vortag

2

Eier

200

g g Käse gerieben (Emmentaler, mittelalter Gouda oder Gruyère)

200

g g Champignongs frisch oder aus der Dose

4

Eier (hart gekocht)

1

Bund Bund Petersilie

nach Belieben nach Belieben Salz, Pfeffer

Butter zum bepinseln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen und dann gut ausdrücken. Die Eier mit dem geriebenen Käse verrühren.
  2. Hartgekochte Eier würfeln, Champignons in Scheiben schneiden und mit der Petersilie und den Gewürzen zu der Käse-Eimasse geben. Alles gut vermengen.
  3. Die Forellen mit der Masse füllen und an der Bauchseite mit einem Zahnstocher zusammenstecken.
  4. Butter schmelzen und die Forellen damit einpinseln. Von jeder Seite ca. 5 Min. grillen.