VG-Wort Pixel

Asiatischer Rindfleischsalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 285 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Salatgurke

Frühlingszwiebeln

Bund Bund Koriandergrün

El El Sesamöl (geröstet)

El El Zitronensaft

Rindersteaks je ca. 200g

El El Öl

El El Sojasauce

Knoblauchzehe

Msp. Msp. Cayennepfeffer

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gurke waschen, in dünne Scheiben schneiden oder hobeln und nebeneinander auf eine Platte oder einen großen Teller legen.
  2. Die Frühlingszwiebeln gut waschen und schräg in schmale Ringe schneiden. Koriander waschen, abzupfen, grob hacken und etwa die Hälfte davon mit den Zwiebeln auf den Gurkenscheiben verteilen. Beim Koriander etwas vorsichtig sein und nicht zu großzügig verwenden, da es leicht seifig schmecken kann.
  3. 2 EL des Sesamöls mit der Hälfte vom Zitronensaft, Salz und Pfeffer gut verrühren und darübergeben. Kurz ziehen lassen.
  4. Die Steaks im heißen Öl beidseitig ca. 6-8 Minuten braten, dann sind sie innen noch leicht rosa.
  5. Das restliche Sesamöl mit der Sojasauce und dem übrigen Zitronensaft verrühren. Knoblauch dazupressen, mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen.
  6. Das Fleisch etwas abkühlen lassen, dann schräg in dünne Scheiben schneiden und auf der Gurke anrichten. Mit der Sauce beträufeln und dem restlichen Koriander garnieren.