Schokoladen-Dattel-”Pudding” mit Sahne-Karamellsauce

2
Von Sonnenstern
Kommentieren:
Schokoladen-Dattel-”Pudding” mit Sahne-Karamellsauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 200 g Getrocknete Datteln, entsteint
  • 1 Tl Natron
  • 100 g Butter, weich
  • 175 g Zucker, fein
  • 2 große Eier
  • 1 Tl Backpulver gestrichen
  • 175 g Weizenmehl
  • 1 Tl Spekulatiusgewürz
  • 1 Tl frisch geriebener Ingwer
  • 1 Tl Zimt, gemahlen
  • 2 El Kakaopulver
  • 2 El Naturjoghurt
  • 125 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 150 g Crème double
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Datteln zusammen mit dem Natron in eine Schüssel füllen und mit ~100ml kochend heißem Wasser bedecken. Ein paar Minuten stehen lassen, abgießen und die Datteln im Mixer oder mit dem Mixstab zu Püree verarbeiten.
  • In der Zwischenzeit die Butter und den Zucker mit einem Holzlöffel cremig rühren, die Eier, das mit dem Backpulver vermischte Mehl, das Spekulatiusgewürz, den Ingwer, Zimt und Kakao hinzufügen. Alles gut miteinander vermischen. Zuletzt den Joghurt und das Dattelpüree einarbeiten.
  • Die Masse in eine große gebutterte Backform oder in mehrere kleine gebutterte Förmchen füllen und 35 Minuten im Ofen backen.
  • Während dieser Zeit die Karamellsauce zubereiten: In einem Topf die Butter, den braunen Zucker und die Creme Double bei geringer Hitze so lange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und eine dickliche, dunkle Sauce entstanden ist. Diese kann nun über den fertigen “Pudding” gegeben werden.