VG-Wort Pixel

Rosenkohlauflauf mit Kasseler

Rosenkohlauflauf mit Kasseler
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 660 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g kleine Rosenkohlköpfe

500

g g Kartoffeln

400

g g Kasseler (ohne Knochen)

200

g g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern

150

g g Sahnejoghurt

200

g g Schlagsahne

2

El El Öl

Salz

Pfeffer

Muskat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen, waschen, in kochendem, gesalzenen Wasser ca. 10 Minuten blanchieren. Abgießen und abtropfen lassen.
  2. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.
  3. Kasseler in Scheiben (0,5 cm dick) oder in Würfel schneiden. In der Pfanne in heißem Öl kurz anbraten.
  4. Alle Zutaten in eine feuerfeste Form schichten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Sahne, Joghurt und Frischkäse verrühren und mit Salz abschmecken. Über die vorbereiteten Zutaten gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen. Evtl. die Hitze nach 30 Minuten etwas reduzieren, damit der Auflauf nicht zu kross wird.