VG-Wort Pixel

Zucchini-Auberginen-Auflauf

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten 20

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
2

Zwiebeln (mittelgroß)

2

El El Öl

200

g g Hackfleisch (gemischt)

250

g g Tomaten (passiert)

2

Zucchini

1

Prise Prisen Zucker

150

g g Schafskäse

150

g g Crème fraîche

1

Bund Bund Thymianblättchen (ca. 1/2 Bund)

1

Bund Bund Petersilie

nach Belieben nach Belieben Kartoffeln

1

Aubergine

nach Belieben nach Belieben Salz

nach Belieben nach Belieben Cayennepfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln hacken und im Öl zusammen mit dem Hackfleisch für 10 Minuten anbraten.
  2. Mit den passierten Tomaten ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Mit Zucker, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Die Zucchini nach Belieben würfeln.
  5. Die Aubergine (nach Belieben schälen) und würfeln.
  6. Die Kartoffeln schälen und in dünnere Scheiben schneiden.
  7. Den Schafskäse würfeln.
  8. Eine Auflaufform in folgender Reihenfolge befüllen: Kartoffeln, Zucchini, Aubergine, Hackfleisch, Käse, Thymian/Petersilie. Reihenfolge ggf. wiederholen.
  9. Bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) für 20 Minuten im Backofen überbacken.
  10. Dazu passt grüner Salat und wer mag Ciabatta.