Scharfe Tomatenpuffer mit Rauke-Quark

Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 867 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 65 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Rauke

Knoblauchzehe

g g Sahnequark

ml ml Schlagsahne

El El Olivenöl (kaltgepresst)

Salz

Eier (Gew.-Kl. 3)

g g Mehl

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

El El Rosmarinnadeln

g g Kartoffeln (groß)

Tl Tl Sambal Oelek

ml ml Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Rauke fein hacken, den Knoblauch pellen. Rauke mit Quark, Sahne und Olivenöl verrühren. Mit Salz und durchgepresstem Knoblauch würzen.
  2. Eier und Mehl verquirlen. Abgetropfte Tomaten hacken und mit dem Rosmarin unterrühren. Die Kartoffeln schälen, grob in die Mischung raspeln und darin wenden. Mit Salz und Sambal oelek würzen.
  3. Portionsweise 12 Puffer im mäßig heißen Öl von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Mit dem Rauke-Quark servieren. Dazu passt Tomatensalat.
Scharfe Tomatenpuffer mit Rauke-Quark

Mehr Rezepte