Spaghetti mit Bohnenpesto

3
Aus essen & trinken 5/1995
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 kg dicke Bohnen in der Schote (ersatzweise 500 g TK-Bohnenkerne)
  • Salz
  • 150 g durchwachsener Speck (in Scheiben)
  • 125 g Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 g Sauerampfer
  • 350 g Spaghetti
  • 8 El Olivenöl
  • 100 g Pinienkerne
  • 80 g Parmesean (frisch gerieben)
  • schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 1076 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 64 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Bohnen palen und 8 Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken und häuten.
  • Speck fein würfeln. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und durchpressen. Sauerampfer waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.
  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  • Inzwischen den Speck in Olivenöl knusprig braten. Zwiebeln, Knoblauch und Pinienkerne dazugeben und unter Rühren goldbraun braten.
  • Eine Handvoll Bohnenkerne beiseite legen, den Rest mit dem Parmesan in der Küchenmaschine grob pürieren. Kurz vor dem Servieren mit den restlichen Bohnenkernen in eine gut vorgewärmte Schüssel geben und mit etwa 100 ml vom kochenden Spaghettiwasser unterrühren.
  • Spaghetti abtropfen lassen und mit dem Speckgemisch unter den Bohnenpesto mischen, mit Pfeffer und den Sauerampferstreifen bestreuen und sofort servieren.
Spaghetti mit Bohnenpesto