Blätterteigecken mit Quark

Fertig in 1 Stunde plus Abtropfzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
16
Stück

g g Magerquark

Pk. Pk. Blätterteig (TK, à 450 g, quadratisch)

g g Butter (weich)

g g Speisestärke

g g Zucker

Eigelb

Salz

Tl Tl unbehandelte Zitrone (dünn abgeriebene Schale)

g g Rosinen

Mehl (zum Ausrollen)

El El Milch

g g Aprikosenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Quark 2-3 Stunden in einem Sieb abtropfen lassen. Die Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Den abgetropften Quark mit Butter, Speisestärke, Zucker, 2 Eigelb, 1 Prise Salz, Zitronenschale und Rosinen verrühren.
  2. 4 Blätterteigtaschen zur Seite legen. Die anderen aufeinander legen und zu einem Quadrat von 40x40 cm ausrollen. Den Teig zwischendurch 10 Minuten in einem Küchentuch abgedeckt ruhen lassen, so lässt er sich besser ausrollen. Den Teig in seiner endgültigen Größe noch mal 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Das Teigstück an den Rändern glatt schneiden und in 16 Quadrate von 10 cm Seitenlänge schneiden. Jede Ecke eines Quadrates 5 cm tief einschneiden. Die Teigquadrate auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Die Quarkmasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Jeweils einen dicken Tupfen Quarkmasse in die Mitte jedes Quadrates spritzen.
  4. Das restliche Eigelb mit der Milch verquirlen. Dünn auf den Quark und auf den Blätterteig streichen. Die restlichen Blätterteigscheiben in 1 cm breite Streifen schneiden und über Kreuz auf die Quarkmasse legen und leicht andrücken. Die Streifen mit der restlichen Eiermilch bestreichen.
  5. Die Quarkecken im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf der unteren Einschubleiste 20-25 Minuten goldbraun backen (Gas 3, Umluft 16 Minuten bei 180 Grad). In der Zwischenzeit die Aprikosenkonfitüre und 80 ml Wasser mit dem Schneidstab pürieren. Die Mischung aufkochen und heiß auf die Quarkecken streichen.
Blätterteigecken mit Quark
© Heino Banderob

Mehr Rezepte