Quarkknödel mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 615 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Quarkknödel

g g Magerquark

g g Toastbrot

g g Butter (davon 30 g zimmerwarm)

Vanilleschote (davon das Mark)

g g Zucker

Ei (Kl. M)

Tl Tl unbehandelte Zitrone (Schale)

Tl Tl unbehandelte Orange (Schale)

g g Semmelbrösel

Salz

Erdbeer-Rhabarber-Kompott:

g g Erdbeeren

g g Zucker

g g Rhabarber

ml ml Orangensaft

Stange Stangen Zimt

Kardamomkapsel (leicht angedrückt)

Tl Tl Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Quark in einem Mulltuch leicht ausdrücken. Toastbrot in der Moulinette sehr fein zerkleinern. Vanilleschote längs einritzen, das Mark auskratzen.
  2. 30 g zimmerwarme Butter und 30 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Quark, Vanillemark, Ei, Eigelb, Zitronenschale und Toastbrösel unterarbeiten. Zugedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  3. Inzwischen für die Brösel restliche Butter und restlichen Zucker in einer Pfanne schmelzen. Orangenschale und Semmelbrösel einrühren. In eine Arbeitsschale umfüllen, abkühlen lassen und mit den Händen fein zerbröseln.
  4. Für das Kompott Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen. Erdbeeren vierteln oder in Scheiben schneiden und mit 10 g Zucker bestreuen.
  5. Rhabarber putzen, entfädeln, in Stifte schneiden. Restlichen Zucker im Topf hellbraun karamellisieren. Mit Orangensaft ablöschen. Rhabarber, Zimt und Kardamom zugeben und offen 6-8 Minuten bei milder Hitze garen. Rhabarber vorsichtig mit einer Schaumkelle in eine Arbeitsschale geben. Sauce aufkochen und mit der mit wenig Wasser angerührten Stärke leicht binden. Über den Rhabarber gießen, abkühlen lassen. Erdbeeren zugeben.
  6. Aus der Quarkmasse mit feuchten Händen 12 Tennisball-große Knödel formen. Die Knödel in kochendes, leicht gesalzenes Wasser legen, die Hitze sofort reduzieren. Wenn die Knödel nach oben steigen, 10 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, in den Bröseln wenden und heiß mit dem Kompott servieren.
Quarkknödel mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott
© Heino Banderob

Mehr Rezepte