Cremige Pilzpasta

Cremige Pilzpasta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 711 kcal, Kohlenhydrate: 75 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Pilze (gemischt, z. B. Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge)

g g Tomaten (getrocknet, ohne Öl)

Zwiebel

g g Nudeln (z. B. Bavette)

El El Öl

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

El El glatte Petersilie (gehackt)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pilze putzen und halbieren. Tomaten in 1 cm große Stücke schneiden. Zwiebel fein würfeln.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin anbraten, Pilze zugeben und bei starker Hitze unter Rühren 3 Min. braten. Tomaten und 200 ml Nudelkochwasser zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Min. kochen lassen.
  3. Schlagsahne halb steif schlagen, Zitronenschale unterrühren. Nudeln abgießen und unter die Pilze mischen. Sahne und Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.