VG-Wort Pixel

Bohnen mit Rhabarber und Ziegenkäse

Für jeden Tag 4/2007
Bohnen mit Rhabarber und Ziegenkäse
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Brechbohnen

Salz

g g Zwiebeln

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

g g Zucker

El El körniger Senf

schwarzer Pfeffer

Bund Bund glatte Petersilie

g g Staudensellerie

g g Rhabarber

rote Chilischote

g g Ingwer (frisch)

El El Rotweinessig

g g Ziegenkäse (Rolle)

Scheibe Scheiben Baguette

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bohnen putzen und in Salzwasser 8 Min. kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. ��
  2. Essig, Öl, 2 Tl Zucker, Senf und etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Bohnen und Zwiebeln dazugeben. Petersilie fein hacken, Sellerie entfädeln und in dünne Scheiben schneiden. Beides unter die Bohnen mischen und 20 Min. ziehen lassen. ��
  3. Rhabarber putzen und in 1 cm große Würfel schneiden. Chilischote entkernen. Ingwer dünn schälen. Beides fein hacken. 30 g Zucker in einem kleinen Haufen in die Mitte einer beschichteten Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze karamellisieren. Chili und Ingwer dazugeben und sofort mit Rotweinessig und 3 El Wasser ablöschen. ��
  4. Rhabarber dazugeben und bei mittlerer Hitze weich kochen. Salzen, pfeffern und abkühlen lassen. Käse in Scheiben schneiden, auf die Brotscheiben legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 6-7 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Rhabarber-Chutney auf dem Käse verteilen und mit dem Bohnensalat servieren. ��