Schokoladen-Pfirsichauflauf

Schokoladen-Pfirsichauflauf
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 598 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zartbitterschokolade

Eier (Kl. M)

g g sehr weiche Butter

g g Zucker

g g Haselnusskerne (gehackt)

g g Kakao

Tl Tl Backpulver gestrichen

Pfirsiche (à ca. 125 g)

Tl Tl Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zartbitterschokolade fein hacken. 100 g der Schokolade in eine Schüssel geben, im warmen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  2. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Butter und 40 g Zucker schaumig schlagen. Eigelb nacheinander je 1 Min. unterrühren. Flüssige Schokolade unterrühren. Gehackte Haselnusskerne, Kakao, Backpulver und 30 g gehackte Schokolade mischen und unter die Eigelbmischung rühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Teig in 4 gefettete Auflaufformen (à 14 cm Ø) füllen. Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Spalten leicht in den Teig drücken und mit 4 Tl Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. backen.