Tortelloni-Pfanne

Tortelloni-Pfanne
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1045 kcal, Kohlenhydrate: 98 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 51 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

El El Öl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Bund Bund glatte Petersilie

Eier (Kl. M)

ml ml Sahne

ml ml Milch

Salz, Pfeffer

g g geriebener Käse (z. B. Gouda)

Pk. Pk. Spinat-Ricotta-Tortellini (à 300 g EW)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Erbsen dazugeben und kurz mitdünsten, beiseite stellen.
  2. Petersilie fein schneiden. Eier in einem Rührbecher mit Sahne, Milch, Petersilie, Salz, Pfeffer und Käse verquirlen.
  3. Tortelloni nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser garen und in einem Sieb abtropfen lassen. In der Pfanne mit den Zwiebeln und Erbsen mischen. Eiermasse zugeben und nochmals kurz mischen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Min. backen.

Mehr Rezepte