Schweinekoteletts mit Rhabarber

2
Aus Für jeden Tag 6/2007
Kommentieren:
Schweinekoteletts mit Rhabarber
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 40 g Mehl
  • 1 El kernige Haferflocken
  • 40 g kalte Butter in Stücken
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 Tl gehackte Thymianblättchen
  • 150 g Rhabarber
  • 10 g frischer Ingwer
  • 2 Schweinekotelettes (mit Knochen, à 220 g)
  • Salz
  • grober Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 1 El Honig
  • 2 El Aceto balsamico
  • 150 ml Fleischbrühe

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 695 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 46 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Haferflocken, Butter, Zucker und Thymian mit den Händen zu Bröseln verkneten, 15 Min. ins Gefriergerät legen. Rhabarber putzen, entfädeln und schräg in 2 cm breite Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln.
  • Schweinekoteletts von beiden Seiten salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin von jeder Seite 2 Min. anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Rhabarber und Ingwer in die Pfanne geben und unter Rühren anbraten. Mit Honig, etwas Salz und grobem Pfeffer würzen.
  • Rhabarber auf den Koteletts verteilen, Brösel darübergeben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von oben 15 Min. überbacken (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Den Bratsatz in der Pfanne mit Aceto balsamico und Fleischbrühe ablöschen. 2 Min. einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Koteletts servieren.
nach oben