Spinatrisotto

Spinatrisotto
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 433 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen

ml ml Gemüsebrühe

Zwiebel

El El Öl

Knoblauchzehe

g g Risotto-Reis

g g Baby-Blattspinat

Salz

Pfeffer

g g Butter

Prise Prisen Muskat (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gemüsebrühe aufkochen und bei milder Hitze warm halten. Zwiebel fein würfeln. Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauchzehe dazupressen und kurz mitdünsten. Risotto-Reis zugeben und kurz mitdünsten.
  2. 100 ml der Gemüsebrühe zugießen und einkochen lassen. Offen bei milder Hitze 20 Min. garen, bis der Risotto-Reis bissfest ist. Dabei immer wieder umrühren und nach und nach die restliche Brühe zugießen.
  3. Inzwischen Blattspinat verlesen, waschen und trockenschleudern. Große Blätter evtl. zerteilen. Spinat unter den Risotto rühren. Weitere 5-8 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einer kleinen Pfanne aufschäumen, vom Herd nehmen und mit 1 kräftigen Prise Muskatnuss würzen. Zum Risotto servieren. Dazu passt geraspelter Ziegengouda.