Apfel-Quark-Küchlein

Apfel-Quark-Küchlein
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

Bio-Zitrone

säuerlicher Apfel (z. B. Boskop)

g g Butter

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g Rosinen

g g Quark

g g Milch

g g Zucker

Eier

El El Puderzucker

Fett (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitrone waschen, Schale mir dem Zestenreißer abziehen, Saft auspressen.
  2. Apfel waschen, vierteln und würfeln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Apfel mit Zitronensaft und -schale mischen.
  3. Muffinblech mit weicher Butter einfetten, dann kalt stellen. (Man kann auch Papierförmchen auf ein Backblech stellen - das Einfetten entfällt dann.)
  4. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  5. Mehl, Backpulver und Rosinen mischen.
  6. Quark mit Milch, Zucker, Eiern und geschmolzener Butter verquirlen. Die Mehlmischung dann zügig unterrühren. Apfel unterheben.
  7. Teig in die Vertiefungen der Backform füllen. Im Backofen etwa 20 bis 25 Minuten backen. Im Blech etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Auf Wunsch mit Puderzucker bestreuen.