Lammfilets mit Zuckerschotensalat

Lammfilets mit Zuckerschotensalat
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 196 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Pfefferminze

El El Zitronensaft

El El Honig (flüssig)

Lammfilets (à 100 g)

g g Zuckerschoten

Salz

g g kleine Austernpilze

El El Öl

Pfeffer

rote Zwiebel

El El Orangensaft

El El Obstessig

El El Sojasauce

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blättchen von 5 Stielen Minze abzupfen, hacken und mit Zitronensaft und 2 El Honig verrühren. Lammfilets damit rundherum bestreichen und abgedeckt beiseite stellen. Restliche Marinade aufheben.
  2. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser 2 Min. sprudelnd kochen, abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Stiele der Austernpilze flach schneiden. Pilze mit der flachen Hutseite auf ein gefettetes Backblech legen, mit 1 El Öl bepinseln, salzen und pfeffern. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 2-3 Min. grillen, dann abkühlen lassen.
  3. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Orangensaft, 1 El Honig, Essig, Sojasauce und Pfeffer verrühren. 2 El Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Mit Zuckerschoten, Pilzen und Zwiebeln mischen.
  4. Eine Grillpfanne stark erhitzen, 1/2 El Öl darin zerlaufen lassen. Filets darin auf jeder Seite 1-2 Min. braten, mit der Marinade bestreichen, in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Restliche Minzeblättchen unter den Salat mischen. Filets salzen, in Stücke schneiden und auf dem Salat anrichten.