Lammfilets mit Zuckerschotensalat

0
Aus VIVA! 4/2007
Kommentieren:
Lammfilets mit Zuckerschotensalat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Bund Pfefferminze
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El flüssiger Honig
  • 4 Lammfilets (à 100 g)
  • 250 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 400 g kleine Austernpilze
  • 3.5 El Öl
  • Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 El Orangensaft
  • 5 El Obstessig
  • 5 El Sojasauce

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 196 kcal
Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blättchen von 5 Stielen Minze abzupfen, hacken und mit Zitronensaft und 2 El Honig verrühren. Lammfilets damit rundherum bestreichen und abgedeckt beiseite stellen. Restliche Marinade aufheben.
  • Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser 2 Min. sprudelnd kochen, abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Stiele der Austernpilze flach schneiden. Pilze mit der flachen Hutseite auf ein gefettetes Backblech legen, mit 1 El Öl bepinseln, salzen und pfeffern. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 2-3 Min. grillen, dann abkühlen lassen.
  • Zwiebel in feine Streifen schneiden. Orangensaft, 1 El Honig, Essig, Sojasauce und Pfeffer verrühren. 2 El Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Mit Zuckerschoten, Pilzen und Zwiebeln mischen.
  • Eine Grillpfanne stark erhitzen, 1/2 El Öl darin zerlaufen lassen. Filets darin auf jeder Seite 1-2 Min. braten, mit der Marinade bestreichen, in Alufolie wickeln und 5 Min. ruhen lassen. Restliche Minzeblättchen unter den Salat mischen. Filets salzen, in Stücke schneiden und auf dem Salat anrichten.
nach oben