VG-Wort Pixel

Pizza Magherita

VIVA! 4/2007
Pizza Magherita
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 50 Minuten plus Zeit zum Gehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 508 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für den Teig

Würfel Würfel Hefe (Kühlregal)

Zucker

ml ml Wasser (lauwarm)

g g Mehl

El El Olivenöl

Salz

Für die Sauce:

g g reife Tomaten, gewürfelt

g g weiche, getrocknete Tomaten (ohne Öl)

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

El El Tomatenmark

El El Tomatenketchup

Salz

Für den Belag:

g g geriebener junger Gouda

Tomaten (reif)

Kugel Kugeln Mozzarella (150 g)

Olivenöl nach Wunsch

Basilikumblätter


Zubereitung

  1. Hefe mit 1 Prise Zucker in 150 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl mit Öl und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefe mit den Knethaken des Handrührers langsam unterarbeiten. Teig 2 Min. glatt kneten.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäubt in die Schüssel legen. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort 25 Min. gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem runden Pizzaboden in Blechgröße ausrollen. Rundherum einen Rand falten und zusammendrücken. Pizza auf einen Bogen Backpapier ziehen und auf ein Blech legen.
  4. Alle Zutaten für die Sauce fein pürieren und salzen.
  5. Sauce auf dem Pizzaboden verteilen und mit dem Gouda bestreuen. Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden und darauf legen. Salzen und mit etwas Öl beträufeln.
  6. Pizza im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad (Gas 5, Umluft 220 Grad) auf der untersten Schiene 12 Min. backen. Mit Basilikum bestreut servieren.