Zwieback mit Rhabarber-Orangenkonfitüre

Zwieback mit Rhabarber-Orangenkonfitüre
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bio-Orangen

g g Rhabarber

Stiel Stiele Minze

g g Gelierzucker (2:1)

Eier (Kl. M)

ml ml Milch

El El Zucker

Scheiben Zwieback

g g Butter

El El Vollmilchjoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orangen heiß abwaschen, die Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen. Den Saft auspressen und 200 ml Saft abmessen. Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Minzeblättchen von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden.
  2. Orangensaft mit dem Rhabarber einmal aufkochen. Gelierzucker zugeben und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Orangenschale und Minze zugeben und sofort in saubere Twist-off-Gläser füllen. Abkühlen lassen.
  3. Eier mit Milch und Zucker verquirlen und den Zwieback darin von beiden Seiten tränken. Dann in der Butter bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun braten.
  4. Zwieback mit je 1 El Joghurt und Konfitüre servieren. Die restliche Konfitüre zum Frühstück anbieten.

Mehr Rezepte