Senf-Gemüse mit Perlhuhnbrust

0
Aus essen & trinken 4/2007
Kommentieren:
Senf-Gemüse mit Perlhuhnbrust
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g festkochende Kartoffeln, klein
  • Salz
  • 60 g brauner Rohrzucker
  • 150 ml Weißwein
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 2 Pimentkörner
  • 0.5 Tl Fenchelsaat
  • 2 El braune Senfsaat
  • 1 kl. Fenchel mit Grün (à ca. 200 g)
  • 1 Salatgurke
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 4 Perlhuhnbrüste (küchenfertig, à 180 g; ersatzweise Hähnchenbrüste)
  • Pfeffer
  • 5 El Öl
  • 25 g Butter

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 520 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 50 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Am Vortag die Kartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Abgießen, ausdämpfen und abkühlen lassen. Dann pellen und beiseite stellen.
  • Rohrzucker mit Weißwein, Pfefferkörnern, Piment und Fenchelsaat bei mittlerer Hitze in 8-10 Minuten sirupartig einkochen lassen. Senfsaat im Mörser grob zerreiben, in den Sirup geben und gut verrühren. Senf-Sirup von der Kochstelle nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit vom Fenchel das Grün abzupfen und beiseite stellen. Fenchelknolle putzen, halbieren und in 5 mm breite Spalten schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Gurkenhälften quer in 1 cm dicke Stücke schneiden. Paprika längs vierteln, entkernen und in 2-3 cm große Rauten schneiden.
  • Perlhuhnbrüste leicht salzen und pfeffern. 2 El Öl und 5 g Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Perlhuhnbrüste auf der Hautseite 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, wenden und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten braten.
  • Restliches Öl und restliche Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze in 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Senf-Sirup kurz aufkochen, Fenchelspalten dazugeben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Nach 5 Minuten Gurken und Paprika dazugeben.
  • Perlhuhnbrüste mit Senf-Gemüse und Bratkartoffeln auf flachen Tellern anrichten. Mit Fenchelgrün bestreuen und servieren.
  • Tipp: Besser ist es, die Kartoffeln am Vortag zu garen und zu pellen. Es geht natürlich auch am selben Tag.