VG-Wort Pixel

Kartoffelgulasch mit Paprika

essen & trinken 4/2007
Kartoffelgulasch mit Paprika
Foto: Heino Banderob
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 323 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g festkochende Kartoffeln (klein)

Salz

2

rote Paprikaschoten

2

gelbe Paprikaschoten

2

Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

30

g g Butter

1

Tl Tl Kümmel

1

El El rosenscharfes Paprikapulver

1

El El Mehl

400

ml ml Gemüsefond

150

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

1

Bund Bund Dill (klein)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, längs halbieren (größere vierteln) und in Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Danach abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Paprikaschoten vierteln, entkernen, in kochendem Salzwasser 7-8 Minuten kochen und abschrecken. Viertel häuten und in 2 cm große Rauten schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Knoblauch hacken. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne schräg in schmale Ringe schneiden.
  2. Butter in einem flachen großen Topf zerlassen, Zwiebeln, Knoblauch und Kümmel darin glasig dünsten. Mit Paprikapulver und Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Fond und Sahne zugeben, glatt rühren und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten kochen. Dabei öfter umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln und Paprika zugeben und weitere 5 Minuten bei milder Hitze garen. Frühlingszwiebeln zugeben und 2-3 Minuten darin erwärmen. Dillästchen abzupfen, die Hälfte unterrühren und die andere Hälfte über das Gulasch streuen.